Schönheit von innen

Ein Perfect-Match von Kollagen & Ceramide

Das Kollagen ist verantwortlich für das jugendliche Aussehen, insbesondere für die Dehnbarkeit, Spannkraft und Feuchtigkeit der Haut.

Die Ceramide sind unverzichtbare Bausteine für eine gesunde und starke obere Hautschicht. Diese Barriere schützt uns vor Feuchtigkeitsverlust und dem Eindringen von Krankheitserregern.

NYOU2

Wofür benötigt unsere Haut Kollagen?

Zwischen Oberhaut (Epidermis) und Unterhaut (Subkutis) liegt das Bindegewebe, welches die Dehnbarkeit der Haut bestimmt. Es besteht aus einem Netzwerk, das hauptsächlich Kollagen enthält. 

Im Laufe der Zeit verlieren wir jedoch 30% unseres Kollagens. Das liegt u.a. daran, dass sich unser Stoffwechsel mit zunehmendem Alter verlangsamt und nicht mehr genügend hautrelevante Nährstoffe aufgenommen werden. Die nachlassende Kollagenbildung führt dazu, dass die Haut nicht mehr in der Lage ist, ausreichend Feuchtigkeit zu binden. Dies äußert sich durch verstärkte Faltenbildung bei gleichzeitigem Elastizitätsverlust der Haut. Besonders betroffen sind Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände.

Ceramide sind Lipide, die in der Epidermis, der oberen Hautschicht vorkommen. Sie sind wie ein Kleber zwischen den Hautzellen und ein unverzichtbarer Baustein für die gesunde und starke Schutzbarriere unserer Haut. Die körpereigene Produktion dieser wertvollen Fette nimmt auch mit zunehmendem Alter ab. Der Mangel an Ceramiden zeigt sich dann in Form von trockener oder gar schuppiger Haut, in Hautirritationen sowie in Falten.

N'YOU-Hautquerschnitt